NACHHALTIGE MODE FÜR EINEN UMWELTBEWUSSTEN LEBENSSTIL

Eine vollständig nachhaltige Modemarke. Dies war unser großes Ziel in den letzten Monaten, sogar Jahren, denn in Zeiten, in denen ein T-Shirt weniger als 5€ kostet und der Begriff Fast Fashion längst zu einem etablierten Begriff wurde,  möchten wir Natur und Mode wieder näher zueinander führen. Wir wollen unseren Planeten nicht weiter belasten. Wir lieben Mode aber die Natur ist uns in gleichem Maße wichtig. Deshalb haben wir schönes Designund bedingungslose Nachhaltigkeit kombiniert, um hochwertige Kleidung zu schaffen, die langlebig, zeitlos und zu 100% umweltfreundlichist. Bio ist für uns kein Trend, sondern eine Überzeugung. Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen ist keine Option, sondern eine Verpflichtung, weshalb wir uns für natürliche Fasern, nachwachsende Rohstoffeund recycelte Materialienentscheiden. Und da wir nicht nur mit großen Worten werben wollen, präsentieren wir hier alle unsere Stoffe und Materialien. 100% transparent, 100% umweltfreundlich:

BIO-BAUMWOLLE

Wir verwenden ausschließlich Bio-Baumwolle, die nach GOTSzertifiziert ist. Dies bedeutet, dass unsere Produkte hinsichtlich ökologischer und sozialer Kriterien den höchsten Standards entsprechen. Der Global Organic Textile Standard (GOTS) gilt als führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus organischen Fasern. Es enthält strenge Anforderungen an den Umweltschutz entlang der Lieferkette von Bio-Textilien und unterstützt die Erfüllung sozialer Kriterien. Als strengster Standard für ökologische Textilien geht es weit über die Überprüfung des ökologischen Landbaus hinaus, um jeden Schritt der Herstellung einzuschließen.


Umweltfreundliche Produktion für nachhaltige Mode

Um das GOTS-Label „Bio-Baumwolle“ zu erhalten, muss ein Produkt mindestens 95% Bio-Baumwollfaserenthalten. Zusätzlich begrenzt GOTS die Verwendung von toxischen Bleichmitteln, Farbstoffen und anderen chemischen Eingängen während des Herstellungsprozesses von Textilien. Alle chemischen Eingänge müssen klar ökologische und toxikologische Anforderungen erfüllen. Bekleidung muss mit ungiftigen Farbstoffen gefärbt werden. Bleichmittel, Formaldehyd oder andere giftige Substanzen sind nicht erlaubt.

Faire Mode, von GOTS zertifiziert

GOTS-zertifizierte Artikel müssen in einer Produktionsstätte hergestellt werden, die strengen soziale und ökologische Standards setzt, ihre Mitarbeiter und die Erde mit tiefem Respekt zu behandeln. Soziale Kriterien wie sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, existenzsichernde Löhne und gerechte Arbeitszeiten sind strenge Anforderungen.

Recycelte Verpackung für vollständig nachhaltige Mode

Um sicherzustellen, dass das gesamte Produkt vom Herstellungsprozess bis zur endgültigen Verpackung nachhaltig ist, darf das Verpackungsmaterial kein PVC enthalten. Papier oder Pappe, die für Verpackungsmaterial, Hängeetiketten oder Swing-Tags verwendet werden, müssen nach FSC oder PEFC recyceltoder zertifiziertwerden.

Lenzing™ Ecovero™

Konventionelle Viskose wird häufig aus Holz aus bedrohten Regenwäldern hergestellt, die in der Regel in die ganze Welt verschifft werden und zu hohen CO2-Emissionen führen. Darüber hinaus erfordert der Herstellungsprozess oft viel Energie und Wasser und erzeugt giftige Gase, die unsere Umwelt verschmutzen.

Um die Auswirkungen auf unsere Umwelt zu verringern, verwenden wir ausschließlich Viskose der Marke LENZING ™ ECOVERO ™. Dieses international anerkannte EU-Umweltzeichen garantiert, dass alle Fasern aus zertifizierten nachwachsenden Holzquellen stammen und mit einem deutlich geringeren Verbrauch an fossiler Energie und Wasser als generische Viskose hergestellt werden. Mit diesen Stoffen kannst du dir sicher sein, dass deine Teile umweltfreundlich sind, da sie im Vergleich zu generischer Viskose bis zu 50% weniger Emissionen und Wassereinflüsse verursacht.

Mulesing-freie Merinowollle  

Wir lieben Wolle, denn es ist ein faszinierendes und vielseitiges Material, welches uns Menschen bereits während der tiefsten Winter über Tausende von Jahren warm hielt. 

Es hat Eigenschaften, mit denen kein anderes Material mithalten kann, zum Beispiel die Fähigkeit, uns warm zu halten, wenn es draußen kalt ist, und uns zu kühlen, wenn es heiß ist. Es nimmt Feuchtigkeit auf, ohne sich nass anzufühlen, weist dank seiner Faserstruktur Schmutz ab und ist absolut atmungsaktiv.

Liebe zur Wolle. Respekt für Schafe - Nur mulesingfreie Wolle

Leider gibt es eine Menge schrecklicher Geschichten über einige Schaffarmen und die Art und Weise, wie die Tiere dort behandelt werden, was den Kauf von Wollkleidung riskanter macht. Auf einigen Farmen werden Schafe geschlagen und getreten, auf engstem Raum gehalten oder achtlos geschert, sodass sie an entzündlichen Schnitten leiden.

Darüber hinaus wenden einige Farmen eine grausame Praxis namens Mulesing an, bei der große Hautlappen um den Schwanz der Schafe abgeschnitten werden. Dies soll einen Fliegenbefall verhindern, der nur deshalb auftritt, weil die überzüchteten Tiere zu viel Wolle tragen.

""Ja" zur Wolle", "Nein" zu Mulesing - Grüne Mode dank mulesingfreier Wolle

Wir sind absolut gegen das Konzept des Mulesings und für Brava ist klar: Wenn wir mit Wolle arbeiten wollen, können wir das nur mit klar definierten Standards zur rechtmäßigen Schafhaltung.  Es gibt viel schönere Möglichkeiten, Schafe von diesen Insekten freizuhalten, z. B. das regelmäßige Scheren des Rückens. Dies ist auf lange Sicht teurer, aber wir denken, dass es die Kosten für ein viel glücklicheres Schaf und tierfreundliche Kleidung wert ist.

Mit einem Merinowoll-Sweatshirtoder einer Strickjackevon Brava kannst du dir sicher sein, dass es von Schafen stammt, die eine regelmäßige Reinigung und Trimmung anstelle der billigeren Alternative zum Mulesing erhalten haben. 

Shipping Destination

Africa

South Africa

English

Other Africa

English

America

Canada

English

US

English

Other America

English

Asia

Bahrain

English

China

English

Hong Kong

English

Japan

English

Singapore

English

United Arabs Emirates

English

Other Asia

English

Europe

Austria

German

Belgium

English

Czech Republic

English

Denmark

English

Finland

English

France

English

Germany

German

Greece

English

Ireland

English

Italy

English

Netherlands

English

Norway

English

Portugal

English

Spain

Spanish

Sweden

English

Switzerland

English

UK

English

Other EU

English

Other non-EU

English

Oceania

Australia

English

New Zealand

English

Other Oceania

English

×